Marta Gnyp – Die Neue Macht

2017, Art and Theory Publishing

Die Neue Macht – Sammler in der Kunstwelt nimmt den Leser mit auf eine faszinierende Reise durch die Welt der zeitgenössischen Kunst. Die Autorin
analysiert die Motive und das Verhalten international agierender Sammler, erklärt die aktuelle Popularität der zeitgenössischen Kunst und offenbart die ungeschriebenen Regeln, aktiven Netzwerke und hartnäckigen Mythen auf dem rapide expandierenden Gebiet des Kunstsammelns. Sammler interagieren auf ausgeklügelte Arten mit Künstlern, Galerien, Museen und Auktionshäusern, wenn sie ihre Leidenschaften und Ziele verfolgen.

Dieses Buch versucht zu zeigen, was den Reiz des Kunstsammelns ausmacht, untersucht das damit assoziierte vielfältige gesellschaftliche Leben und die finanziellen Gelegenheiten, die sich den Sammlern zu bieten scheinen, widmet sich gleichzeitig der Frage der Geschmacksbildung und identifiziert mögliche
radikale Veränderungen im Kunstsystem.

Das Buch basiert auf den Recherchen der Kunsthistorikerin Marta Gnyp für ihre Dissertation. Für diese Arbeit ist die Autorin in ganz unterschiedliche
Rollen geschlüpft, um tiefgehende und spezifische Einsichten in die heutige Welt des Sammelns zu geben. Durch ihre persönlichen Erfahrungen als Sammlerin, Kunstberaterin und Kunstjournalistin hatte sie Zugriff auf vielerlei ganz unterschiedliche Informationen, die sie mit theoretischen Überlegungen und empirischer Forschung in diesem zum Nachdenken anregenden und unterhaltsamen Buch gebündelt hat.

2017
Art and Theory Publishing
352 pp
ISBN 9789188031495

Price: 25 €
Shipping: (within Germany & EU) 5 €
International shipping: on request.

Buy Book (International)